Übersicht

Winter

Ja klar. Der Winter knirscht. Er knirscht unter unseren Autoreifen, unter den Schuhen, unter den Fellen unserer Ski und unter den Schneeschuhen. Natürlich ist es der Schnee, der im Winter überall knirscht. Vor allem knirscht er in touristischen Werbemitteln. Was ist das denn für ein Kitsch? Wunderbarer Kitsch! Denn der Winter in Südtirol ist eine knirschende Angelegenheit. Es ist sozusagen die Melodie einer Jahreszeit. Und sie wird komponiert, wenn es richtig krach-kalt ist, wenn der Schnee am Boden fast zu Eis durchfriert, wenn man früh morgens die Hände ineinander reiben muss, damit sie warm werden. Wenn ein dampfender Tee viel besser ist, als ein kühles Bier, wenn der Blick sehnsüchtig zu den Eisfällen wandert und hinüber in den noch vollkommen unverspurten Skihang. 

Der Winter in Südtirol ist noch ausgeprägt. Kalte Tage, noch kältere Nächte. Der Schnee kommt garantiert. Manchmal halt etwas später. Wir müssen immer auf das Genua-Tief warten, während sie kaum achtzig Kilometer weiter von der Nordstaulage profitieren. Aber unser Winter kommt. Es ist sozusagen Verlass auf ihn. Da sind die klirrend kalgten Rauhnächte mir ihren tief verwurzelten Traditionen und die ersten herrlich warmen Tage im März, die von den Sonnenanbetern so sehr genossen werden. Wir haben Pisten und Skitouren, Schneeschuhwanderungen und Eisfälle zum Klettern. Bei uns können Sie sogar mal in einem Iglu übernachten, mit Sauna und Warmwasser-Bottich – auf über 2000 Meter Höhe. Mit Südtiroler Drei-Gänge Menü. Keine Frage, der Winter bei uns bekommt locker fünf Sterne.

Kontakt

Günther Ausserhofer
Berg- und Skiführer
Dorfstrasse 29
I-39030 Luttach
Mobil: +39 347 4138336
info@faszination-berg.com

Guidesharing

Mich kann man teilen. Wenn Sie eine Tour im Kopf, aber noch keinen Partner zur Hand haben, dann machen wir gern eine Tour zu dritt. Das funktioniert so:

Keine Termine vorhanden.

Galerie